. .

Message

Was ist HBDI?

Das Herrmann Brain Dominance Instrument (HBDI) ist das weltweit führende Analyseinstrument für Denkstilpräferenzen. Es identifiziert den bevorzugten Ansatz einer Person z.B. hinsichtlich des intuitiven, analytischen, strukturellen und strategischen Denkens. Seine Kenntnis führt bei Einzelpersonen zu einem deutlich gesteigerten Selbstverständnis.
Das HBDI ist das Ergebnis von zwanzig Jahren an Forschung und Innovation. Es wurde in den 70er und 80er Jahren durch Ned Herrmann entwickelt.
Für zwei Millionen Menschen weltweit ist eine HBDI Analyse erstellt worden. Das Instrument wird in der Wissenschaft von vielen börsennotierten Unternehmen eingesetzt.

Physiologie, ArchitekturMetapher, Anwendung

Die meisten Instrumente münden in einen einzigen Ergebnisbericht, das HBDI hingegen bietet im einem Skalierungsmodell auf 4 Stufen eine ganze Reihe von Anwendungen. Die Identifizierung von Denkstilpräferenzen ist nur der erste Schritt. So ist das HBDI ein Teil des sog. Whole-Brain-Konzepts (ganzheitliches Denken).